Privater Raumfrachter "Dragon" von ISS abgedockt

18. Mai 2014, 17:09
1 Posting

Frachter soll nun im Pazifischen Ozean aufsetzen

Washington - Der private Raumfrachter "Dragon" hat nach rund einem Monat wieder von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt. Das Manöver sei erfolgreich durchgeführt worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA am Sonntag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Mit rund 1.500 Kilogramm wissenschaftlichem Gerät an Bord soll "Dragon" nun im Pazifik landen.

Mitte April war der Frachter nach zahlreichen Pannen mit mehr als einem Monat Verspätung zur ISS gestartet, um die Astronauten mit Nachschub zu beliefern. Es war der insgesamt dritte Versorgungsflug des vom Unternehmen "SpaceX" entwickelten Raumfrachters. (APA, 18.5.2014)

Share if you care.