Spratzern Frauen-Cupsieger

17. Mai 2014, 19:13
7 Postings

Neulengbach im Finale zum zweiten Mal en suite geschlagen

St. Veit/Glan - Der ASV Spratzern hat sich zum zweiten Mal en suite den österreichischen Fußballcup der Frauen gesichert. Die St. Pöltnerinnen setzten sich am Samstag in St. Veit/Glan dank Treffern von Monika Matysova (10.), Jennifer Pöltl (11.), Lisa Marie Makas (35.) und Carina Mahr (53.) gegen den SV Neulengbach mit 4:3 (3:2) durch und wahrten damit die Chance auf das erste Double der Vereinsgeschichte.

"Wir freuen uns riesig. Mein Team wollte den Sieg heute mehr als Neulengbach und hat verdient gewonnen", jubelte Spratzern-Coach Hannes Spilka. Er hat mit seiner Truppe in der Meisterschaft die Chance, Titelverteidiger Neulengbach zu entthronen. Derzeit führt Neulengbach drei Punkte vor Spratzern, das zweite direkte Duell der beiden Teams steht aber noch aus. (APA, 17.5.2014)

Ergebnis Finale im ÖFB-Frauen-Fußball-Cup am Samstag in St. Veit/Glan:

ASV Spratzern - SV Neulengbach 4:3 (3:2)
St. Veit/Glan. Tore: Matysova (10.), Pöltl (11.), Makas (35.), Mahr (53.) bzw. Wasser (5.), Aufhauser (19.), Vojtekova (75.)

Share if you care.