Tori Amos: Ältere Frauen stehen im Showbiz unter enormem Druck

12. Mai 2014, 11:10
18 Postings

Neue Platte und Konzerte in Österreich

München/Wien/Linz - Sängerin Tori Amos empfindet das Altern als Belastung. "Vor meinem 50. Geburtstag hatte ich Probleme, das Älterwerden zu akzeptieren", sagte die 50-Jährige dem "Focus". Schuld sei der enorme Druck, der in der Unterhaltungsindustrie insbesondere auf Frauen laste: "Wir Frauen haben heiß zu sein. Unglücklicherweise."

Einige Schauspielerinnen wie Helen Mirren oder Meryl Streep bekommen vielleicht noch Angebote, aber für Musikerinnen gebe es "keine Großmütterrollen". Wer live vor Publikum auftreten wolle, müsse für alle Altersgruppen interessant sein.

Bei Männern zähle Lebenserfahrung

Für Männer sei das anders, sagte Amos: "Johnny Depp, Brad Pitt oder George Clooney gelten als die Archetypen unseres Begehrens. Bei diesen Jungs wirkt das Alter geradezu aphrodisierend. Lebenserfahrung und Weisheit empfinden wir bei Männern als sexy."

Toris Amos hat am Freitag ihr 14. Album "Unrepentant Geraldines" veröffentlicht. Ihre Europatournee führt sich sie am 6. Juni in das Konzerthaus Wien und am 7. Juni ins Brucknerhaus Linz. (APA, 12.5.2014)

Share if you care.