Wolford: RCB reduziert Umsatz- und Gewinnprognose

2. Mai 2005, 13:11
posten

Schätzung für den Gewinn je Aktie 04/05 von 0,79 auf 0,33 Euro halbiert - Empfehlung "Neutral" beibehalten

Wien - Die Wertpapieranalysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben nach den Zahlen für die ersten drei Quartale ihre Prognosen für den Vorarlberger Wäschekonzern Wolford für das Geschäftsjahr 2004/05 geschmälert. Die Schätzung für den Konzernumsatz wurden von 120,50 Mio. Euro auf 119,4 Mio. Euro nach unten revidiert.

Für das Betriebsergebnis (Ebit) wurde die Erwartung von 5,2 Mio. auf 4,1 Mio. Euro reduziert. Der Gewinn je Aktie sollte bei 0,33 Euro (zuvor: 0,79 Euro) liegen. Die "Neutral"-Empfehlung für die Anteilsscheine wurde hingegen beibehalten. Wolford-Aktien notierten am Donnerstag gegen 10:15 Uhr an der Wiener Börse mit einem Plus von 1,08 Prozent bei 18,80 Euro. (APA)

Share if you care.