Neuer Lizenzdeal für JoWooD

7. April 2005, 15:14
4 Postings

Deal mit Game Factory umfasst Titel aus dem Line Up 2005/6 - Mindestgarantievolumen beläuft sich auf 1 Million US-Dollar

Wien - Der Computerspiele-Hersteller JoWooD hat mit seinem Geschäftspartner Game Factory Interactive den ersten Lizenzdeal für das Jahr 2005/06 abgeschlossen. Wie das Unternehmen ad hoc mitteilt, umfasst der Deal die wesentlichen Titel aus dem Line Up 2005/6 und ist auf Lizenzbasis aufgebaut. Das Mindestgarantievolumen beläuft sich auf 1 Million US-Dollar. Die Lizenzvergabe umfasse im Wesentlichen die baltischen Staaten und Russland. Durch das Lizenzmodell entstehen JoWooD laut eigenen Angaben keine weiteren Kosten für Marketing und Produktion.

Game Factory Interactive ist bereits ein Geschäftspartner von JoWooD, ein Deal in dieser Größenordnung konnte allerdings bislang für diese Märkte noch nicht abgeschlossen werden. Viacheslav Plotnikov von Game Factory Interactive: "Wir sind sehr erfreut über JoWooD's Entscheidung, die jahrelange Partnerschaft mit Game Factory und deren Exklusivvertrieb Russobit-M weiterzuführen. Das diesjährige Line-Up ist mit Abstand das stärkste, das JoWooD jemals hatte. Der Erfolg der Giganten-, Spellforce- und Gothic-Reihe in der Vergangenheit verspricht große Vermarktungschancen für Titel wie Hotel Gigant 2, SpellForce II und insbesondere Gothic III." Diese Transaktion auf Lizenzbasis stelle den Auftakt für weitere Dealabschlüsse für das neue Line-Up in den kommenden Wochen dar. (bp)

Link

JoWooD

  • JoWooD hat mit Game Factory einen Lizenzdeal vereinbart - weitere könnten folgen
    foto: www.jowood.com

    JoWooD hat mit Game Factory einen Lizenzdeal vereinbart - weitere könnten folgen

Share if you care.