Google Desktop Search auf Deutsch veröffentlicht

25. Mai 2005, 13:29
4 Postings

Such-Applikation durchsucht E-Mails, Dateien, Web-Verlauf und Chats einschließlich Microsoft Office-, PDF-, Musik-, Bild- und Videodateien

Google hat am Mittwoch seine Desktop-Suchapplikation, Google Desktop Search auf Deutsch veröffentlicht und zum Download bereit gestellt.

Suche

Mit der Software, die zur Zeit nur als Beta-Version erhältlich ist, kann man Dateien und Informationen auf ihrem Computer suchen. Dazu gehören E-Mails in Microsoft Outlook und Outlook Express, Thunderbird und Netscape; Dateien in Microsoft Word, Microsoft Excel, Microsoft PowerPoint, und Textdateien; PDF-, Musik-, Bild- und Videodateien; Web-Verlauf in Microsoft Internet Explorer, Firefox- und Netscape-Browsern; sowie Nachrichten-Chats des AOL Instant Messenger (AIM).

Wiederherstellen gelöschter oder verlegter Informationen

Benutzer, die versehentlich ein Word-Dokument oder eine PowerPoint-Präsentation gelöscht haben, können das Tool zum Auffinden des in Google Desktop Search gespeicherten Texts benutzen. Von allen Such-Ergebnissen werden sogenannte Schnappschüsse in Cache-Form erstellt, damit die Benutzer sogar dann auf die Informationen zugreifen können, wenn sie keinen Webzugang haben oder wenn ein Dokument versehentlich gelöscht worden ist.

Windows

Die Google Desktop Search ist zur Zeit für Windows XP und Windows 2000 Service Pack 3 und höhere Versionen erhältlich. (red)

Share if you care.