Hotelruine am Kahlenberg: Abbrucharbeiten haben begonnen

18. November 2005, 15:44
3 Postings

Restaurant aus den dreißiger Jahren wird nach Bemühungen der Denkmalschützer nicht abgerissen, sondern in den neuen Bau integriert

Wien - Die Stunden der Hotelruine auf dem Wiener Kahlenberg sind gezählt, die Abbrucharbeiten laufen. Bereits Anfang Mai sollen die Bauarbeiten für ein neues Seminarhotel beginnen, erklärte Investor Leopold Wieninger. Das Seminarhotel soll noch heuer in seiner gesamten Kubatur erkennbar werden, der komplette Innenausbau wird sich bis Herbst 2006 ziehen.

Restaurant aus den dreißiger Jahren

Zuvor hatte es über Monate hinweg Verhandlungen mit dem Denkmalschutz um das nebenliegende Restaurant des Architekten Erich Boltenstern aus den dreißiger Jahren gegeben. Ursprünglich wollte Wieninger diesen Teil abreißen lassen.

Historische Substanz sanieren

Letztendlich einigte man sich Ende 2004 darauf, die historische Substanz zu sanieren und in den Neubau zu integrieren. Dieser Restaurantbereich wird erst 2006 in Angriff genommen. Später soll hier eine Filiale der Wiener Tourismusschule "Modul" einziehen. (APA)

  • Plan des neuen Hotels nach dem Umbau am Wiener Kahlenberg

    Plan des neuen Hotels nach dem Umbau am Wiener Kahlenberg

Share if you care.