Großes "AugartenStadt"-Fest am 1. April

30. März 2005, 12:14
posten

Rollstuhl-Rennen, Luftballon-Aktion, Wein-Präsentation und Musik am Wallensteinplatz

Wien - Mit einer Freiluft-Veranstaltung auf dem Wallensteinplatz setzt die Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" am 1. April ihr Kunst-Projekt "AugartenStadt" fort. Die Kunst-Aktion zielt auf eine Vereinigung von Augarten, Gaußplatz und Wallensteinplatz mitsamt der Erhebung zu einer autonomen "Stadt" ab. Von 15 bis 18.30 Uhr musizieren zwei "halbamtliche" Kapellen. Neben einer Formation namens "Blechdienststelle" spielt die Gruppe "Captain Nemo Music Band" mit Joao de Bruco lautstark auf.

"Bürgermeister" Lechner begrüßt die Festgäste

Zu den Gästen spricht Akkordeonist und "Bürgermeister" Otto Lechner. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Wein-Präsentation, eine Luftballon-Aktion und ein Rollstuhl-Rennen. Wolfgang Katzer, bekannt als "Bamschabl", agiert auf einem Fleckerlteppich-Markt als Moderator. Der Ertrag geht an ein Sozialprojekt. Schüler der Volksschule Darwingasse stellen die von ihnen aufgenommene CD "Fleckerlteppich" vor.

Bunte Fleckerlteppiche wurden im Vorfeld der Feier zu offiziellen Flaggen der "AugartenStadt" erklärt. Das Fest endet um 18.30 Uhr, zu diesem Zeitpunkt sollen möglichst viele Anrainer solche "Fahnen" aus den Fenstern hängen.

Foto-Ausstellung im "Aktionsradius Augarten"

Ab 19 Uhr wird die Aktion "AugartenStadt" mit einer Foto-Ausstellung im Vereinslokal des "Aktionsradius Augarten" fortgesetzt. Mario Lang hat Mitwirkende beim Projekt "AugartenStadt" fotografiert. Mit einem Solo-Programm tritt der ambitionierte anatolische Künstler Alp Bora (Gruppe "Nim Sofyan") auf. (red)

Link
Aktionsradius Augarten
Gaußplatz 11
Tel. 332 26 94

"AugartenStadt"-Fest
1.4., 15-18.30 Uhr
Zutritt ist frei
  • Otto Lechner, Akkordeonist und "Bürgermeister" der "AugartenStadt"
    foto: aktionsradius augarten

    Otto Lechner, Akkordeonist und "Bürgermeister" der "AugartenStadt"

Share if you care.