Mit Männern, Mäusen und Zebras

4. April 2005, 21:16
posten

Keine Filme, Theaterstücke oder Bücher von Herbert Achternbusch, sondern gemalte Bilderserien in der Gmundener Galerie 422

"Hinundherbert", "Die Reise zweier Mönche" oder "Afrikanischer Roman" heißen nicht etwa neue Filme, Theaterstücke oder Bücher von Herbert Achternbusch, sondern seine gemalten Bilderserien, auf die er sich in den letzten Jahren wieder verstärkt konzentriert. Die Galerie 422 lädt zu einer Entdeckungsreise durch seine poetischen Bilderwelten, die er u. a. mit Männern und Mäusen, Zebras, aber auch mit kurzen Texten bestückt.

Ein "Bilderbuch" hat Franz Graf 1995 gemalt. In der Ausstellung, die er sich mit Achternbusch teilt, zeigt er Abstraktionen der Realität (u. a. Tortenuntersatzpapiermuster), die weniger von der großen, weiten Welt als von Spießbürgerlichkeit erzählen. (cb/DER STANDARD, Printausgabe, 30.03.2005)

Galerie 422
An der Traunbrücke 9
4810 Gmunden
07612/626 68-0
Mi-Fr 15-19
Sa, So 10-13
Bis 10. April
Galerie 422
  • Die Galerie 422 in Gmunden bietet eine Entdeckungsreise zur Malerei von Herbert Achternbusch.
    foto: galerie 422

    Die Galerie 422 in Gmunden bietet eine Entdeckungsreise zur Malerei von Herbert Achternbusch.

Share if you care.