Die Marke gewinnt

17. Mai 2005, 21:43
posten

Gama-Plakat-Analyse im Februar: "Achten Sie auf die Marke" vor Wiener Linien und UPC Telekabel

Mit einem Gesamt-Recall von 45 Prozent (gegenüber dem langjährigen Schnitt von 25 Prozent) etabliert sich die "Achten Sie auf die Marke"-Kampagne des Österreichischen Verbandes der Markenartikelindustrie an erster Stelle des GAMA-Rankings (GewistaAußenwerbeMedienAnalyse) aller Februar-Kampagnen auf dem Plakat. Der Impact liegt bei 24 Prozent (langjähriger Schnitt von 12 Prozent), die Recognition bei 78 Prozent (langjähriger Schnitt von 35 Prozent).

Wiener Linien auf Platz zwei ...

An die zweite Stelle setzen sich die Wiener Linien mit dem "Gipfelmotiv" und der Generalmessage "Die Stadt gehört Dir." Der Gesamt-Recall belief sich auf 40 Prozent, der Impact auf 23 Prozent und die Recognition auf 57 Prozent.

Die Wiener Linien sind zudem Sieger in punkto Qualitätsindex mit einem Wert von 68 (langjähriger Durchschnitt 60). Der Qualitätsindex setzt sich aus Akzeptanz, Originalität und Aussagekraft zusammen.

... vor UPC Telekabel

Den dritten Rang belegt UPC Telekabel mit dem "Anschluss fürs Leben!"-Sujet, der Gesamt-Recall liegt bei 39 Prozent, der Impact von 20 Prozent und die Recognition von 55 Prozent. (red)

  • Artikelbild
    foto: multiart
  • Artikelbild
    foto: multiart
  • Artikelbild
    foto: multiart
Share if you care.