Namen: Rödler wird Patentamtschef

29. März 2005, 11:13
5 Postings

Nachfolger im Verkehrsministerium noch nicht bestimmt

Das Patentamt bekommt ab 1. April einen neuen Chef: Friedrich Rödler, derzeit Generalsekretär unter Vizekanzler und Infrastrukturchef Hubert Gorbach, wechselt in die Wiener Dresdner Straße. Rödler, ursprünglich von Ex- FPÖ-Vizekanzlerin Susanne Riess- Passer in die Politik geholt, kommt aus dem Rechnungshof. Wer sein Nachfolger im Verkehrsministerium wird, ist offen.

Zwei Herren sind dafür im Gespräch: Arnold Schiefer, Infrastruktur-Sektionschef, oder Helgar Thomic-Sutterlüti. Er leitet derzeit die Abteilung "Grundsatz Personal" im Finanzministerium, war bereits Büroleiter bei Gorbachs Vorgänger Mathias Reichhold und ist Vorarlberger. Möglich ist auch, dass der Posten nicht nachbesetzt wird, schließlich hat Gorbach schon mit Helmut Kukacka (VP) und Eduard Mainoni (FP) bereits zwei Staatssekretäre zur Seite. (tó/DER STANDARD, Printausgabe, 25.3.2005)

  • Friedrich Rödler übersiedelt aus dem Verkehrsministerium  ins Patentamt.
    foto: hendrich

    Friedrich Rödler übersiedelt aus dem Verkehrsministerium ins Patentamt.

Share if you care.