Magnum 5 Sinne limited edition

1. April 2005, 13:56
posten

Nach den sieben Todsünden: Das Eis der Sinne von Eskimo

Es ist leicht paradox, wie viele Menschen angesichts der ersten warmen Frühlingstage offensichtlich schon wieder vom dringenden Bedürfnis nach Abkühlung gepackt werden. Und nicht jeder Lieblingseissalon hat bereits Packpapier oder Winterhüte aus den Schaufenstern entfernt.

Abhilfe findet sich in den Tiefkühltruhen des Lebensmittelhandels. Nach den sieben Todsünden hat sich Eskimo die fünf Sinne vorgenommen und in Eis umgesetzt. Basis ist der Klassiker Magnum. "Aroma" verströmt zarten Kaffeeduft, "Touch" bietet sowohl in der Hülle als auch im Kern ein cremiges Haselnusserlebnis. Beide sind seit Februar zu haben. Bei "Taste" darf man sich ab April durch Schichten von Vanille- und Karamelleis "arbeiten", und "Vision" im Juni wird patriotisch (Gedenkjahr?): Erdbeereis und Erdbeersauce in weißer Schokolade.

Das Hörerlebnis bei "Sound" (ab April) sollte allerdings nicht überschätzt werden: Gemeint ist das Knacken von Zuckerstückchen in Bitterschokolade beim Reinbeißen ins Kokoseis. (red/Der Standard/rondo/25/03/2005)

Magnum 5 Sinne limited edition um € 1,60 im Lebensmittelhandel
  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.