Gibt es eine Erfolgsstrategie bei Gameshows?

20. März 2005, 19:00
194 Postings

Drei Türen stehen zur Auswahl, nur hinter einer wartet der Gewinn - lassen sich die Chancen optimieren?

Alle kennen das alte Rätsel: Zwei Türen - eine führt zum Wunschziel, die andere in den Abgrund - stehen zur Auswahl ... und zwei Türwächter neben ihnen. Von den beiden lügt einer immer, während der andere immer die Wahrheit sagt. Auch ohne zu wissen, welcher von beiden welcher ist, lässt sich dieses Rätsel auf logischem Wege lösen und die richtige Tür herausfinden.

Doch gibt es auch eine Erfolgsstrategie, um ein Problem zu meistern, das Menschen des 21. Jahrhunderts vermutlich öfter unterkommen wird? Unser Gewinner der Woche, Johannes Poglitsch, stellt die Problemlage vor:

"Sie nehmen an einer Spielshow im Fernsehen teil, bei der Sie eine von drei verschlossenen Türen auswählen sollen. Hinter einer Tür wartet der Preis, ein Auto, hinter den beiden anderen Türen stehen Ziegen. Sie Zeigen auf eine Tür, z.B. Nummer eins. Die Tür bleibt vorerst geschlossen. Der Moderator weiß, hinter welcher Tür sich das Auto befindet; mit den Worten 'Ich zeige Ihnen mal was' öffnet er eine der übriggebliebenen Türen, und eine Ziege glotzt ins Publikum. Er fragt: 'Bleiben Sie bei Nummer eins, oder wählen Sie die übriggebliebene Tür?'

... ist es besser wegzuwechseln, oder bei der ursprünglichen Wahl zu bleiben?"

Lassen Sie die Köpfe rauchen!
(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.