Boulevard: Genuss und der Laufsteg

20. März 2005, 22:58
posten

Trendconvention im WUK, Schönheit im Essen

Viele Freunde auf dem Laufsteg

Es ist ja nicht so, dass es zum Planeten Antel oder zu Lugnerland nicht auch ein Pendant im weniger gesetzten Alter gäbe. Nur hat es in dieser Szene noch keiner geschafft, den eigenen Namen der Gruppe - pars pro toto - aufzudrücken. (Obwohl es ein paar Titelanwärter und -anwärterinnen gäbe.)

Als Puma am Donnerstag ins WUK zur "Trendconevention" bat, war das etwas wie die Vollversammlung von dem, was sich als "Cool & Schön" feiern lässt - sowohl auf als auch vor dem Laufsteg: Man hatte eine Hand voll einschlägig Prominenter gebeten, je zehn Freunde zu stylen. Das Ergebnis war sexy, laut, bunt und lustig - und lehrreich.

Unter anderem, weil bisher kaum jemand wusste, dass Ex-Miss-Austria Patricia Kaiser ihren aktuellen Beruf mit "Entertainerin" angibt. Oder weil Popsternchen Christina Stürmer den Satzanfang "Trend ist . . ." mit ". . . einfach g'miatlich" zu Ende führte - und damit voll gegen den Trend der übrigen Ausstatter schwamm, sich selbst unendliche Hippness zu attestieren. Oder aber, weil es gut ist zu wissen, dass die besten Freunde bekannter Menschen oft Modelmaße haben, selbst bekannt sind und/ oder in einschlägigen Medien arbeiten. Ein Schelm, wer da Böses denkt. Egal: Die, die oben liefen, hatten ihren Spaß im Rampenlicht - und die, die unten standen, ihren beim Lästern. Weil ja sie hinaufgehört hätten. Nachher waren aber alle allerbeste Freunde. Ganz wie in Lugnerland.

Mit den Augen essen

Wie schön Essen - und edle Grundstoffe dazu - aussehen können und wie viel Lust auf Genuss sie machen, präsentierte Donnerstagabend das "Kuratorium kulinarisches Erbe Österreich" , als man den von Petr Blaha fotografierten Band "Genuss aus Österreich" (AV-Buch) vorlegte. Zu den Autorinnen zählen unter anderen die STANDARD-Damen Christa Fuchs und Gudrun Harrer. (rott, DER STANDARD Printausgabe, 19.03.2005)

  • Schlagkräftige (Selbst-)Inszenierung: Holger Thor, flankiert von seinen Sekundanten Armin, Josh und Herb
    foto: rott

    Schlagkräftige (Selbst-)Inszenierung: Holger Thor, flankiert von seinen Sekundanten Armin, Josh und Herb

Share if you care.