Steiermark und Salzburg: Wenig Andrang um Radiolizenzen

9. Mai 2005, 16:03
1 Posting

Am 22. September läuft die Lizenz der Antenne Steiermark aus, im Oktober jene der Antenne Salzburg

Am 22. September läuft die Lizenz der Antenne Steiermark aus, 1995 das erste legale Privatradio in Österreich. Im Oktober jene der Antenne Salzburg, weiland gestartet als Radio Melody. Montag um 13 Uhr endete die Bewerbungsfrist für die nächsten zehn Jahre ohne großen Andrang.

Überraschen kann nicht, dass sich pro Lizenz nur etwa eine Hand voll Interessenten fand, obwohl bundeslandweite Programme rar sind: Die bisherigen Eigentümer gelten als Fixstarter für die nächsten zehn Jahre.

Die Antenne Steiermark gehört inzwischen zur Gänze der Styria Medien AG (Kleine Zeitung, Die Presse), die Antenne Salzburg den News-Gründern Wolfgang und Helmuth Fellner. Nicht beirren ließ sich davon nach Informationen des STANDARD aus Bewerberkreisen Radio Arabella. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 15.3.2005)

Share if you care.