Ansichtssache: In der Ferne: Das digitale Heim

11. April 2005, 10:29
14 Postings

Einmal mehr dreht sich alles um das voll digitalisierte Heim. Zwar dringt die Unterhaltungstechnik in das Wohnzimmer vor, aber wer wirklich Visionen hat, braucht einen langen Atem

Bild 1 von 5

Das digitale Heim. Seit Jahren heiliger Gral von IT- und Unterhaltungsindustrie auf der Suche nach neuen Goldminen. Simulierte Wohnzimmer mit riesigen Flachbildschirmen und boomenden Soundsystemen rundum auf der CeBIT.

Aber dier Realität ist komplexer, wie Intels Vorstellung von der Entwicklung des digitalen Heims zeigt. Denn es fehlt noch an einer Menge Technik, Standards, Geschäftsmodellen, bis diese umfassenden Vorstellungen (Multimedia jeder Art in jedem Bereich der Wohnung oder des Hauses, das jeder Bewohner jederzeit so nutzen kann, wie es gerade Spaß macht) auch nur annähernd verfügbar sind.

Share if you care.