"Feuerwerk an Ideen, Produkten und Lösungen"

28. März 2005, 17:06
posten

Die Computermesse Cebit öffnet ihre Tore

Bei strahlendem Sonnenschein hat am Donnerstag die Computermesse CeBIT ihre Tore geöffnet. Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder informierte sich in seinem traditionellen Messerundgang über Neuheiten aus der Informations- und Kommunikationsbranche. Die Cebit werde "ein Feuerwerk an Ideen, Produkten und Lösungen" bieten, sagte der Präsident des Fachverbands Bitkom, Willi Berchtold, bei der Eröffnungsfeier am Vorabend. Bis Mittwoch nächster Woche werden mehr als 500.000 Besucher erwartet.

Produkte und Dienstleistungen

Auf der Cebit 2005 zeigen 6.270 Aussteller eine Woche lang ihre neuen Produkte und Dienstleistungen. Erstmals seit drei Jahren ist die Zahl der teilnehmenden Firmen und Organisationen wieder gestiegen und liegt 2,6 Prozent höher als im Vorjahr. Ebenfalls zum ersten Mal in der Geschichte der Messe kommt die Mehrzahl der Aussteller aus dem Ausland.

Schröder hob in seiner Eröffnungsansprache am Mittwochabend die Rolle der Branche als Wachstumsmotor der Volkswirtschaft hervor und sprach sich für mehr Investitionen in die Bildung aus. Ansonsten werde die Innovationsfähigkeit der deutschen Wirtschaft gegen Ende dieses Jahrzehnts Schaden nehmen, sagte Schröder und führte zur Begründung die demographische Entwicklung an.

Besonders im Blickpunkt stehen in diesem Jahr das als "Voice over IP" (VoIP) bezeichnete Telefonieren übers Internet, neue Dienste für den Mobilfunk und Zukunftstechniken für den digitalen Alltag. Außerdem geht es um die Sicherheit im Internet, IT-Lösungen für die Betriebswirtschaft von Unternehmen und um Projekte für die öffentliche Verwaltung.(APA/AP)

Link

CeBIT

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.