Vorwürfe und Antworten

7. April 2005, 16:15
9 Postings

Wie der "rechte Rand der FPÖ" auf die Vorwürfe reagiert

foto: standard/matthias cremer
Bild 1 von 5

Mölzer: "Bleibe Mitglied"

Vorwurf:

Der Zur Zeit-Herausgeber Andreas Mölzer hat in der jüngsten Nummer seiner Zeitung kritisiert, dass Jörg Haider ständig Pläne über angebliche Partei-Neugründungen durchsickern lasse, dass die Partei auf die "ideologischen Tiefwurzler des Dritten Lagers" verzichte und dass die FPÖ sich schwer tue, überhaupt eine Existenzberechtigung vorzuweisen.

Reaktion:

Mölzer sieht sich bestätigt - wenn es am Montag einen Anlauf zur "FPÖ neu", am Dienstag die Ankündigung einer "Neugründung" und am Mittwoch einen Rückzieher gebe, verspiele die FPÖ ihre Glaubwürdigkeit. Er wolle Mitglied der FPÖ bleiben, einer neuen Partei will er nicht beitreten. (cs)

Share if you care.