Alexander der Große - Die Kunst der Strategie

24. Mai 2005, 17:57
2 Postings

Die zeitlosen Führungsprinzipien des erfolgreichsten Eroberers der Geschichte von Bose Partha

Was haben Ikea, Wal-Mart und Honda gemeinsam? Die Strategien und Taktiken ihrer Führungskräfte gleichen der Kriegsführung Alexanders des Großen, eines der größten Feldherren und Eroberer aller Zeiten.

Mit 30 Jahren Herrscher über ein Weltreich, hatte Alexander der Große unter anderem den Verlauf von Schlachten grundlegend verändert. Prallten bis dahin zwei gegnerische Armeen frontal aufeinander, bis die schwächere aufgerieben war, hatte der "Göttersohn" und erste General der Geschichte vorgeführt, dass mit der richtigen Taktik auch die kleinere Armee siegen kann. Partha Bose, professioneller Strategieberater und Zeit seines Berufslebens mit Unternehmensführung beschäftigt, zeichnet in seinem Buch nicht nur packend das Leben Alexanders des Großen nach. Er zieht Parallelen zwischen militärischen Problemstellungen und der heutigen Geschäftswelt und zeigt, wo sich Führungskräfte mit taktischem Geschick in die Schlacht werfen sollten. Erschienen ist das Werk im Linde-Verlag.

Kritiken

"Inspired." - The Wall Street Journal
"Ein großartiges Buch. Pflichtlektüre für jeden Studenten der Unternehmensführung." - Alfred D. Chandler jr., emeritierter Professor der Harvard Business School

(red)

  • Die zeitlosen Führungsprinzipien des erfolgreichsten Eroberers der Geschichte von Bose Partha
    foto: www.lindeverlag.at

    Die zeitlosen Führungsprinzipien des erfolgreichsten Eroberers der Geschichte von Bose Partha

Share if you care.