Perspektiven für Frauen in der Landwirtschaft

7. März 2005, 14:10
posten

Die BOKU Wien lädt zum Bäuerinnentag mit Diskussion und Kabarett

Am 8. März findet an der Universität für Bodentkultur der diesjährige Bäuerinnentag 2005 unter dem Motto "Perspektiven für Frauen in der Landwirtschaft" statt. Diese Veranstaltung bildet den Abschluss der LVA "Frauen in der bäuerlichen Garten- und Landwirtschaft" an der BOKU. Es sind Vertreterinnen aus Wissenschaft und Praxis eingeladen: Die Studentinnen präsentieren ihre Seminararbeiten in diesem Rahmen ihre Seminarbeiten und Bäuerinnen berichten aus der Praxis. Den Abschluss bildet das Bäuerinnenkabarett "Die Miststücke" mit ihrem Programm "Außer Kontrolle".

Ab 16.30 Uhr: Begrüßung durch Andrea Heistinger und Iris Strutzmann
16.45 Uhr: "Perspektiven für Frauen in der Landwirtschaft", Präsentation der Seminarbeiträge

18.15 Uhr Pause
18.30 Uhr: Vorträge der Gastreferentinnen und anschließende Diskussion: Sabine Gruber, Bio-Bäuerin aus dem Waldviertel, Rosemarie Zehetgruber, Ernährungswissenschaftlerin
20.0ß0 Uhr: Buffet
20.30 Uhr: Bäuerinnenkabarett "Die Miststücke" spielen "Außer Kontrolle", Eintritt: € 11/€ 7 (red)

Bäuerinnentag
8. März 2005
ab 16.30 Uhr
TUWI Baracke
Universität für Bodenkultur
Peter-Jordan-Str. , Ecke Dänenstraße
1190 Wien
  • Artikelbild
Share if you care.