CRM-Etat von Nestlé an PK_P

22. März 2005, 15:35
8 Postings

Kern des Programms sind die Nestreu's: Eine Familie, die als Sprachrohr für die Nestlé-Markenwelten fungieren soll

Nach einem intensiven Entscheidungsprozess im Zuge einer Wettbewerbspräsentation ging Palla, Koblinger_Proximity als Gewinner des CRM-Etats von Nestlé Österreich hervor.

Das seit 2001 laufende CRM Programm Nestlé Village wird abgelöst. Ab März 2005 startet Nestlé Österreich mit dem von PK_P konzipierten Programm, das auch die neue internationale CRM-Philosophie von Nestlé widerspiegeln soll. Kern des CRM-Programms sind die Nestreu's – eine Familie, die als Sprachrohr für die Nestlé-Markenwelten fungieren. Zentrale Bausteine im neuen Programm sind zielgruppenspezifische Dialogmarketing-Maßnahmen und die gänzlich neu gestaltete Website, heißt es in einer Aussendung.

Thomas Hensellek, CRM Manager Nestlé Österreich: "PK_P konnte uns durch ein klares, professionell durchdachtes Konzept überzeugen. Wir freuen uns, mit diesem kompetenten Partner den Weg in die CRM Zukunft zu beschreiten!"

Für die Konzeption und Umsetzung der Kreatividee zeichnen unter der Leitung von Creative Head Roman Sindelar CD Erich Enzenberger und Team verantwortlich, die strategische Beratung und Implementierung des anspruchsvollen CRM Programms gewährleisten GF Josef Mayerhofer und Etat Direktorin Vera Steinhäuser. (red)

Credits

Etat-Direktion: Vera Steinhäuser | Kundenberatung: Kristine Mattsson | Creative Director: Erich Enzenberger | Art Director: Daniela Reichmann | Kreation: Martin Mandler, Ulrike Kössler

  • Die Nestreu's: Die Familie soll als Sprachrohr für die Nestlé-Markenwelten fungieren.
    foto: pk_p

    Die Nestreu's: Die Familie soll als Sprachrohr für die Nestlé-Markenwelten fungieren.

Share if you care.