Best of Tricky Women

17. März 2005, 12:04
posten

Die französische Filmemacherin Gaelle Denis gewinnt beim Frauen- Filmfestival - Auswahl an Filmen zur Zeit im Kino

Wien - Die französische Filmemacherin Gaelle Denis siegte im internationalen Wettbewerb des am Sonntag in Wien zu Ende gehenden europaweit einzigen Frauen-Animationsfilmfestivals Tricky Women mit ihrem Film "City Paradise". Sie erhält nicht nur den mit 3.650 Euro dotierten Tricky Women-Preis der Stadt Wien, sondern wurde auch mit dem Publikumspreis geehrt.

Denis erzielte bereits 2003 - damals ex aequo - den ersten Platz im Tricky Women-Wettberwerb. "Da ihr neuer Film jedoch einen wunderbaren Fortschritt in ihrem Werk darstellt, haben wir nicht gezögert, ihr den Preis wieder zu verleihen", hieß es seitens der Jury am Sonntag in einer Aussendung. Die deutsche Filmemacherin Anna Kalus erhält für ihren Film "Wie gewünscht/As you wish" ein dreimonatiges Arbeitsstipendium des Artist-In-Residence-Programms des quartier21 im Museumsquartier.

Das Festival Tricky Woman fand heuer bereits zum dritten Mal statt. 111 Trickfilme aus 20 Ländern standen im Top Kino auf dem Programm. Neben dem internationalen Wettbewerb gab es u.a. einen Großbritannien- und Kroatien-Schwerpunkt sowie eine große Maria-Lassnig-Retrospektive. "Best of Tricky Women 05" tourt nun nach St. Pölten (8.3.), Linz (10.3.), Lenzing (14.3.), Graz (Diagonale,17.+19.3.) Creteil (Festival de films de femmes, 11.-20.3.), Lille (International Short Film Festival, 1.4.), Innsbruck (8.4.) und Bregenz (23.4.). (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard
Share if you care.