Bankraub in der Leopoldstadt

28. Februar 2005, 16:30
posten

Täter konnte entkommen

Wien - In Wien 2., Tandelmarktgasse wurde am Montag gegen 10.50 Uhr eine Bankfiliale von einem unbekannten Täter beraubt. Er legte einen Kunststoffbeutel auf das Kassenpult und schrie die Angestellte an, "Geld her, Überfall, schnell". Nachdem ihm die Kassierin Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete er. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Der Täter ist ca. 30 - 35 Jahre alt, 175 - 180cm groß, schlank, vermutlich Inländer. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, anthrazitfarbenen Jeanshose und mit schwarzer Wollhaube mit Sehschlitzen maskiert. (red)
Share if you care.