Theo de Raad für OpenSSH mit FSF-Award ausgezeichnt

14. März 2005, 10:11
1 Posting

Free Software Foundation- Gründer Stallman: Wichtiger Beitrag zu Sicherheit in Netzwerken

Theo de Raad, seines Zeichens Gründer und Leiter von OpenBSD und OpenSSH, wurde auf dem Free and Open Source Developers' European Meeting mit dem diesjährigem FSF-Award ausgezeichnt.

Wandteppich

De Raad bekam den Preis, einen Wandteppich, der Free Software Foundation für seine Arbeit an OpenSSH. Durch die er einen wichtigen "Beitrag zu Linux und zu Sicherheit in Netzwerken geleistet hätte". So, Gründer FSF-Gründer Richard Stallman.

Remote

OpenSSH ist sowohl ein Programm als auch ein Netzwerkprotokoll, mit dessen Hilfe man sich über das Internet gesichert auf einem entfernten Computer anmelden und dortProgramme ausführen kann.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.