Machtprobe zwischen Regierung und Opposition

28. Februar 2005, 19:13
posten

Opposition will im Beiruter Parlament Misstrauensantrag gegen die Regierung einbringen

Beirut - Zwei Wochen nach dem tödlichen Attentat auf den libanesischen Ex-Premierminister Rafik Hariri steht am Montag eine Machtprobe zwischen Regierung und Opposition im Libanon bevor. Die Opposition will im Beiruter Parlament einen Misstrauensantrag gegen die Regierung einbringen. Zudem riefen Oppositionsvertreter und einflussreiche Geschäftsleute für Montag zu einem Generalstreik aus Protest gegen die Präsenz von 14.000 syrischen Soldaten im Land auf.

Trotz eines von der Regierung ausgesprochenen Verbotes wollen Regierungsgegner weiterhin an einem geplanten Sitzstreik im Zentrum von Beirut festhalten. Pro-syrische Gruppen haben gleichzeitig zu einer eigenen Kundgebung aufgerufen. Die libanesische Opposition beschuldigt Syrien des Attentats am 14. Februar mit insgesamt 17 Toten, Damaskus weist dies zurück. (APA)

Share if you care.