Großbrand im Bezirk Korneuburg

28. Februar 2005, 20:11
posten

Bitumen-Mischanlage abgebrannt - Ermittlungen laufen

St. Pölten - Zu einem Großbrand im Bezirk Korneuburg ist es gestern, Samstag, Abend gegen 20.00 Uhr gekommen. Aus bisher unbekannter Ursache fing eine Bitumen-Mischanlage Feuer. Rund 120 Feuerwehrleute mussten ausrücken, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer unter dem Förderschacht aus. Menschen wurden keine verletzt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, die Ermittlungen laufen. (APA)

Share if you care.