Statistik spricht gegen ÖFB-Team

27. Februar 2005, 20:03
posten

Österreich spielt erst zum dritten Mal gegen Kroatien - Bisher zwei Niederlagen

Wien - Österreichs Fußball-Nationalmannschaft testet am Mittwoch gegen Kroatien den Ernstfall. Vor den beiden vorentscheidenden WM-Qualifikationspartien gegen Wales am 26. (Cardiff) und 30. März (Wien) trifft das ÖFB-Team im freundschaftlichen Länderspiel im Ernst Happel-Stadion auf den EM-Teilnehmer. Es ist dies erst der dritte Vergleich mit dem Weltmeisterschaftsdritten von 1998, der die Premiere im April 2000 in Wien mit 2:1 und danach im Februar 2001 in Rijeka mit 1:0 gewonnen hat.

Doch Duelle mit dem Staat Jugoslawien, von dem die Kroaten bis 1991 ein Teil waren und auch immer etliche Teamspieler stellten, stehen insgesamt 18 zu Buche. Die Bilanz aus rot-weiß-roter Sicht ist mit sechs Siegen gegenüber acht Niederlagen bei vier Unentschieden (Torverhältnis: 38:39) negativ, wobei es in den letzten fünf Spielen durchwegs Pleiten gab.

Der finale Vergleich mit Gesamt-Jugoslawien 1991 in Wien ging unter Interims-Teamchef Didi Constantini gegen die damals noch vom Sturm-Trainer Ivica Osim trainierten Südslawen, in deren Reihen aber kein Kroate mehr stand, durch Tore von Lukic und dem späteren Rapid-Star Savicevic 0:2 verloren. Der letzte Sieg gegen Jugoslawien datierte vom 27. September 1964 (3:2 in Wien). (APA)

Länderspiel-Bilanz Österreich - Kroatien:
Zwei Spiele - Zwei Niederlagen - Torverhältnis 1:3

  • 26. April 2000 in Wien:
    Österreich - Kroatien 1:2 (1:1). Ernst Happel-Stadion, 14.500. Tore: Vastic (17.) bzw. Flögel (28./Eigentor), Stanic (66.)

    Österreich: Wohlfahrt - Neukirchner (67. Lipa) - Winklhofer, Hatz - Schopp (46. Cerny), Flögel, Stranzl, Herzog, Prilasnig (46. Kirchler) - M. Weissenberger (67. Mayrleb), Vastic

    Kroatien: Pletikosa (46. Pavlovic) - Stimac - Tomas, R. Kovac - Saric, Soldo (86. Tudor), Asanovic (84. Biscan), N. Kovac, Rapajc (75. Zivkovic) - Sanic (84. Simic), Boksic

  • 28. Februar 2001 in Rijeka: Kroatien - Österreich 1:0 (1:0). Kantrida-Stadion, 5.000. Tor: Vugrinec (35.)

    Kroatien: Pletikosa - Zivkovic, Simic, Tudor, Cvitanovic - R. Kovac (46. Soldo), Vugrinec, Prosinecki (46. Stanic), Jarni (60. Biscan) - Balaban (76. Bjelica), Suker (46. Vlaovic)

    Österreich: Manninger - Baur - Martin Hiden, Neukirchner (83. Schießwald) - Schopp (72. Cerny), Kühbauer (60. Prilasnig), Herzog, Flögel, Kirchler (72. Alfred Hörtnagl) - Mayrleb (46. Haas), Vastic (46. Kocijan)

    Share if you care.