Ägypten: Ehemaliger Regierungschef Sedki gestorben

27. Februar 2005, 13:53
posten

Ministerpräsident ebnete Weg zu marktwirtschaftlichem System

Kairo - Im Alter von 75 Jahren ist der ehemalige ägyptische Ministerpräsident Atef Sedki gestorben. Er erlag am Freitag den Folgen eines Herzleidens, wie die ägyptische Nachrichtenagentur MENA meldete. Mit einer Amtszeit von 1986 bis 1996 war Sedki der am längsten regierende Ministerpräsident in Ägypten.

Im Auftrag von Staatspräsident Hosni Mubarak steuerte Sedki Ägypten von einer sozialistischen Planwirtschaft zu einem marktwirtschaftlichen System. Dabei erwarb er sich Anerkennung für die geschickte Balance zwischen Reformen und der Beibehaltung von Sozialleistungen. 1993 überlebte er einen Mordanschlag islamischer Extremisten, bei dem mehrere Schüler getötet wurden. Drei Jahre später trat Sedki zurück. Für Samstag wurde ein Staatsbegräbnis in Kairo erwartet. (APA/AP)

Share if you care.