Die fremde Braut - arrangierte Ehen

25. Februar 2005, 21:00
1 Posting
Kulturzeit auf 3sat widmet sich am Montag dem Thema "Die fremde Braut". Der Inhalt: "Tausende junger türkischer Frauen werden jedes Jahr durch arrangierte Ehen nach Deutschland gebracht. Die demokratischen Grundrechte gelten für sie nicht. In vielen türkisch-muslimischen Gemeinden werden diese Traditionen gepflegt, die gegen die Verfassung verstoßen, dabei beruft man sich auf Glaubensfreiheit.

Necla Kelek, Türkin mit deutschem Pass, ist Soziologin und hat über das Thema "Islam im Alltag" promoviert. Sie ist in die Moscheen gegangen und hat mit den Importbräuten gesprochen, hat eines der bestgehüteten Tabus enthüllt und aufgezeigt, wie sich Parallelgesellschaften verfestigen, die Integration verhindern. Ihr Buch "Die fremde Braut – ein Bericht aus dem Innern des türkischen Lebens in Deutschland" wirft eine Debatte auf, die längst überfällig ist in Deutschland." (red)

Kulturzeit, 3sat.
Mo, 28.2., 19.20 - 20 Uhr
Share if you care.