Köhler empfing polnischen Staatspräsidenten

27. Februar 2005, 10:52
1 Posting

Informelles Abendessen - Europäische Themen und Entwicklung der Ukraine im Mittelpunkt

Berlin - Der deutsche Bundespräsident Horst Köhler hat am Freitagabend in Berlin seinen polnischen Amtskollegen Aleksander Kwasniewski empfangen. Beide kamen im kleinen Kreis zu einem informellen Abendessen zusammen. Zu den Gästen zählte auch die Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsch-polnischen Beziehungen, Gesine Schwan. Die Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) hatte im Mai vergangenen Jahres als Kandidatin von Rot-Grün bei der Wahl des Bundespräsidenten gegen Köhler verloren.

Bei dem zweitägigen Berlin-Besuch Kwasniewskis standen europäische Themen, das transatlantische Verhältnis und die Entwicklung in der Ukraine im Mittelpunkt. Am Samstag hält Kwasniewski eine Rede auf dem Forum der Bertelsmann-Stiftung, in der er sich mit der Zukunft Europas befassen will. Anschließend wird er mit Bundestagspräsident Wolfgang Thierse in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand die deutsch-polnische Ausstellung "Warschau, Hauptstadt der Freiheit" besuchen, die dem Warschauer Aufstand gegen die deutsche Besatzung im August 1944 gewidmet ist. (APA/dpa)

Share if you care.