Frauen gemeinsam sind stark!

28. Februar 2005, 14:24
posten

Wien: Die Demonstration zum diesjährigen Internationalen Frauentag findet im 15. Bezirk statt

Seit Jahrhunderten kämpfen Frauen für ihre Rechte und haben gemeinsam viel erreicht: das Sichtbarmachen der Unterdrückung von Frauen, Öffentlichkeit über Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Arbeiterinnenrechte, Zugang zu Bildung, Wahlrecht und vieles mehr. Aber diese Rechte sind - wie die politische Realität erneut zeigt - immer wieder gefährdet. Deshalb heißt es weiter kämpfen.

Demonstration

8. März 2005
Auftaktkundgebung: 17 Uhr Westbahnhof
Abschlusskundgebung mit Konzert ab 19:30 Urban Loritz Platz

Parolen - Kampf für Selbstbestimmung

♀ Wir gehen auf die Strasse und kämpfen für unsere Befreiung!
♀ Für selbstbestimmte Räume!
♀ Das Recht, selbst zu entscheiden, mit wem wir zusammenleben!
♀ Das Recht, selbst zu entscheiden, wo wir leben!
♀ Das Recht auf Bildung, Gesundheitsversorgung und Wohnraum!
♀ Das Recht auf Abtreibung!
♀ Für ein Grundeinkommen, mit dem es sich leben lässt!
♀ Gegen jede Zwangsarbeit und soziale Pflichtdienste!
♀ Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit!
♀ Gleiche Rechte für alle, die hier leben!
♀ Die Regierung muss weg!
♀ Wir kämpfen gegen Unterdrückung und Ausbeutung!
♀ Wir kämpfen gegen EU-Militarisierung und geplante Kriege!
♀ Wir kämpfen gegen Patriarchat, Kapitalismus und imperialistische Kriege!

(red)

  • Das Frauenzeichen ...
    foto: dabu
    Das Frauenzeichen ...
Share if you care.