Preis für OPEC-Öl klettert wieder über 45 Dollar

27. Februar 2005, 20:02
posten

Höchster Stand seit Ende Oktober - Spekulanten bauen auf langen Winter

Wien - Der Preis für Rohöl aus der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) hat erneut kräftig zugelegt und ist erstmals seit Oktober 2004 wieder über die 45-Dollar-Marke geklettert.

Nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien lag der so genannte Korbpreis für sieben wichtige Rohölsorten am Donnerstag laut dpa bei 45,24 US-Dollar (34,12 Euro) für ein Barrel (159 Liter) und damit 52 Cent höher als am Vortag. Das ist der höchste Stand seit 26. Oktober 2004, als der Durchschnittspreis mit 45,48 Dollar berechnet wurde.

Analysten in Wien sehen den Grund für den weiteren starken Anstieg in den hohen Erwartungen von Spekulanten angesichts des anhaltenden Winterwetters in der nördlichen Hemisphäre. (APA)

Share if you care.