Kroatischer Staatspräsident Mesic besucht Österreich privat

25. Februar 2005, 20:02
posten

Einladung Fischers nach Mürzsteg am Wochenende

Wien - Da Bundespräsident Heinz Fischer wegen seiner Reise nach Indien vergangene Woche an der Angelobung des wiedergewählten kroatischen Präsidenten, Stjepan Mesic, nicht teilnehmen konnte, hat er ihn für das Wochenende (26. und 27. Februar 2005) zu einem privaten Zusammentreffen im steirischen Mürzsteg eingeladen. Wie die Präsidentschaftskanzlei am Freitag außerdem mitteilte, wollen die beiden Staatschefs unter anderem über die Annäherung Kroatiens an die EU sprechen.

Nach wie vor ist unklar, ob die Beitrittsverhandlungen mit Zagreb wie geplant am 17. März beginnen können. Voraussetzung dafür ist aus Sicht der EU die Zusammenarbeit Kroatiens mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Zagreb seinerseits behauptet, dass sich der als mutmaßlicher Kriegsverbrecher angeklagte General Ante Gotovina nicht in Kroatien befindet, was wiederum die Tribunalschefanklägerin Carla del Ponte bezweifelt.

Fischer war zuletzt am 27. Oktober 2004 zu einem Arbeitsbesuch in Zagreb. (APA)

Share if you care.