Multimedia-Unit für Home-Entertainment

6. März 2005, 13:50
1 Posting

MediaPlayer-3 speichert alle digitalen Formate

Der niederländische Hersteller digitaler Speichertechnologien Freecom hat einen neuen MediaPlayer präsentiert, der alle gängigen digitalen Formate (DivX, MP3, MPEG-4, AVI, WMA, ASF, OGG) auf einer internen Festplatte speichern kann. Nach dem Anschluss an stationäre Geräte wie TV oder Hifi-Anlagen lassen sich aus dem Netz gespeicherte Filme, Songs oder Fotos direkt offline wiedergeben.

Verwaltung

Durch die Möglichkeit Daten in den stark komprimierten Formaten wieder zu geben, kann der Player je nach Festplattenkapazität zehntausende Songs oder Fotos speichern und verwalten. Die Kompatibilität mit dem DivX-Format erlaubt laut Freecom, ihn in eine mobile, umfangreiche Film-Sammlung zu verwandeln. Die integrierte 160 GB-Festplatte bietet Platz für rund 200 Spielfilme, auf der optionalen 250 GB-Platte finden sogar rund 300 Kinohits Platz.

Ausbau

Die Anschlussmöglichkeit an zahlreiche Endgeräte soll den Player zu einem mobilen Film-, Foto und Musik-Archiv machen. Dank einer vollwertigen Steuereinheit mit LCD-Display und Fernbedienung benötigt der Media-Player laut Freecom im Wiedergabemodus keinerlei Verbindungen zu einem Computer. Geliefert wird der MediaPlayer-3 mit 3,5-Zoll-Festplatte und Kapazitäten von 80, 160 oder 250 GB sowie USB-2.0-Schnittstelle. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.