Firefox 1.0.1 veröffentlicht

25. März 2005, 18:17
88 Postings

Neue Version des Open Source Browsers bietet zahlreiche Sicherheitsupdates und Fehlerbereinigungen

Die EntwicklerInnen des Mozilla-Projekts haben eine neue Version ihres Stand-Alone-Browsers veröffentlicht: Mit Mozilla Firefox 1.0.1 werden vor allem bekannte Sicherheitslücken geschlossen, zusätzlich bietet die neue Release Fehlerbereinigungen.

Updates

Unter den Sicherheitsupdates finden sich praktisch alle bekannten Probleme des Open Source Browsers, so löst die neue Version die sicherheitsrelevanten Schwierigkeiten mit Tabbed Browsing ebenso wie die in den letzten Wochen heftig diskutierten Probleme mit internationalen Domain-Namen, die Phishing-Attacken ermöglichen.Vorerst werden diese in der URL-Zeile in Punycode-Form dargestellt, um sie klar zu differenzieren, für die Zukunft soll in Zusammenarbeit mit anderen Browserherstellern wie Opera noch nach einer besseren Lösung gesucht werden.

Bug

Eine Reihe von weiteren schweren Problem wurde vor wenigen Wochen entdeckt, so lassen sich mittels des Fälschen von Drag and Drop-Events Dateien auf einem betroffenen Rechner platzieren. Ein Demo des Entdeckers Michael Krax zeigt wie sich damit eine Webseite dermassen manipulieren lässt, dass zweimaliges Scrollen bereits zum Austricksen ausreicht. Auch dieses Problem wird mit Firefox 1.0.1 beseitigt.

Sicherheit

Ein Überblick über die in der neuen Release enthaltenen Sicherheitsupdates und Bug Fixes findet sich bei Burning Edge. Dort wird auch darauf hingewiesen, dass Mozilla Firefox einige Fixes für Sicherheitslücken enthält, die bisher noch nicht öffentlich gemacht wurden, insofern wird ein Update dringend empfohlen.

Focus

Unterdessen hat sich die Mozilla Foundation dazu entschlossen Sicherheitsfragen mehr Ressourcen als bisher zukommen zu lassen. So wird unter anderem ein weiterer Entwickler angestellt, der sich allein um diesen Themenbereicht kümmern soll.

Download

Mozilla Firefox 1.0.1 kann kostenlos in Versionen für Windows, Linux und Mac OS X von der Seite des Projekts heruntergeladen werden, alternativ steht auch der Download per Bittorrent zur Verfügung. Eine deutschsprachige Version gibt es dabei momentan noch nicht, sollte aber in Kürze folgen. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.