Banküberfall in "Erste"-Filiale

24. Februar 2005, 15:58
posten

Die Serie der Bank-Überfälle in Wien reißt nicht ab - eine Verdächtige festgenommen

Wien - Die Serie der Bank-Überfälle in Wien reißt nicht ab. Am Donnerstag wurde eine "Erste"-Filiale in Wien-Donaustadt in der Erzherzog-Karl-Straße überfallen. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Verdächtige festgenommen.

Erst am vergangenen Montag waren an einem Tag drei Banken überfallen worden: Eine WSK-Bank in der Leopoldstadt, eine Raiffeisenfiliale in Penzing und eine BA-CA-Zweigstelle in Döbling. In zwei Fällen konnten sich die Täter unerkannt flüchten, ein Verdächtiger wurde festgenommen. (APA)

Share if you care.