Portugal: Sozialistenchef Socrates mit Regierungsbildung beauftragt

25. Februar 2005, 18:44
posten

Präsident Sampaio empfing Wahlsieger

Lissabon - Der portugiesische Staatspräsident Jorge Sampaio hat am Donnerstag den Chef der Sozialistischen Partei (PS), José Socrates (47), mit der Bildung der neuen Regierung beauftragt. Das gab das Präsidialamt in Lissabon in einem Kommunique bekannt. Die Sozialisten waren nach dreijähriger Opposition als Sieger aus den vorgezogenen Parlamentswahlen vom vergangenen Sonntag hervorgegangen. Der designierte Premier kündigte anschließend an, dass er sich bemühen werde, in kürzestmöglicher Zeit ein Regierungsteam auf die Beine zu stellen.

In der neuen Nationalversammlung verfügen die Sozialisten über 120 der 230 Abgeordnetensitze und damit über die absolute Mehrheit. (APA)

Share if you care.