"Presse" im Sinkflug

25. Mai 2005, 11:36
12 Postings

STANDARD steigert Abonnements weiter - Daten der Auflagenkontrolle für das vierte Quartal 2004 im Überblick

Die Presse nimmt im vierten Quartal wieder an der Österreichischen Auflagenkontrolle teil. Bei der Gelegenheit meldete sie auch Daten für das zweite und dritte Quartal 2004 nach und korrigierte ihre eigenen Angaben für das erste nach unten.

66.819 Exemplare gab Die Presse ursprünglich für die ersten drei Monate 2004 in der Rubrik Direktverkauf an. 64.445 davon blieben nach der Korrektur übrig. Im vierten Quartal fiel der Wert weiter auf 62.636 Stück. Direktverkauf umfasst Einzelverkauf und Abos mit höchstens fünf Exemplaren pro Rechnungsadresse.

DER STANDARD indes steigerte seinen Direktverkauf von 58.088 Exemplaren im ersten Quartal 2004 auf 61.055 im vierten Quartal dieses Jahres. Merklich höhere Abonnements sind dafür verantwortlich: Sie steigerten sich von 47.824 auf 51.498 Exemplare.

Die Presse indes revidierte ihre ursprünglichen Angaben für das erste Quartal von 58.045 auf 55.671 Abonnements, nach einem Zwischenhoch im zweiten Quartal gingen sie auf 54.842 zurück.

In der Rubrik Verkauf gesamt liegt DER STANDARD nun mit 69.755 Stück knapp vor den Salzburger Nachrichten.

Erstmals weist die ÖAK die im September 2004 gestartete Tiroler Neue aus, eine Schwester der Tiroler Tageszeitung: 7915 Exemplare verkaufte das Kleinformat. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 25.2.2005)

Daten im Überbick

Tageszeitungen Druckauflage Verbreitete Auflage Verkauf Gesamt Direktverkauf
DER STANDARD 111.648 93.949 69.755 61.055
Die Presse 118.829 101.703 74.752 62.636
Kleine Zeitung 294.771 281.112 264.286 258.347
Kleine Zeitung Graz 195.504 186.542 174.825 170.903
Kleine Zeitung Klagenfurt 99.267 94.569 89.462 87.444
Kronen Zeitung 998.767 900.877 853.509 839.883
Kurier Gesamt 260.517 209.234 171.818 159.718
Neue Vorarlberger Tageszeitung 12.166 10.805 6.646 6.486
Neue Zeitung für Tirol 33.439 20.967 7.915 1.835
Oberösterreichische Nachrichten 132.664 124.230 104.001 102.305
Salzburger Nachrichten 102.211 91.892 69.634 66.803
Tiroler Tageszeitung 120.943 112.896 89.702 87.992
Vorarlberger Nachrichten 72.071 68.568 65.314 65.054
WirtschaftsBlatt 58.149 42.567 29.901 24.608
Wochenzeitungen (Auswahl) Druckauflage Verbreitete Auflage Verkauf Gesamt Direktverkauf
Die Furche 16.817 16.029 14.096 11.806
NÖN 188.613 163.562 135.420 83.824
Niederösterreichische Rundschau 28.849 22.528 15.439 1.150
Oberösterreichische Rundschau 249.159 238.472 106.345 83.392
Supplements Druckauflage Verbreitete Auflage Verkauf Gesamt Direktverkauf
tele 1,473.986 1,468.484    
TV Woche 1,525.856 1,500.143    
Publikumszeitschriften , Magazine (Auswahl) Druckauflage Verbreitete Auflage Verkauf Gesamt Direktverkauf
Die Ganze Woche 441.779 347.032 346.838 346.380
e-media nicht gemeldet
Format nicht gemeldet
News nicht gemeldet
profil nicht gemeldet
tv-media nicht gemeldet
Woman nicht gemeldet
trend nicht gemeldet
Sportwoche 83.263 53.213 38.429 30.241
Sportmagazin 62.728 42.528 32.047 17.942
Gewinn 93.167 70.868 60.137 36.911
ORF Nachlese 123.333 104.715 92.121 92.008
Wiener 78.796 59.017 35.505 15.853
Wienerin 80.500 68.110 44.248 16.440

 

Alle Daten finden Sie auf der ÖAK-Homepage.

Unter Druckauflage versteht man sämtliche produzierte Exemplare eines Titels. Zur verbreiteten Auflage zählen sämtliche Exemplare eines Titels, die - egal ob entgeltlich oder unentgeltlich - im Inland in Umlauf gebracht werden. Verkauf Gesamt: sämtliche Exemplare eines Titels, die sowohl an einzelne Kunden als auch an Großabnehmer verkauft werden. (APA)

Share if you care.