Linz: Messerattacke auf Freundin und Vater

25. Februar 2005, 09:18
posten

Opfer wurden blutüberströmt ins Krankenhaus eingeliefert - Ursache des Gewaltausbruchs ist noch unklar

Linz - Ein 39-jähriger Linzer hat in der Nacht auf Donnerstag in seiner Wohnung mit einem Messer seine 41-jährige Lebensgefährtin und seinen 74-jährigen Vater attackiert. Die beiden Opfer wurden blutüberströmt ins Krankenhaus eingeliefert, sie haben jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen zweifachen Mordversuches. Das Motiv für die Bluttat war in der Früh noch unklar. Eine amtsärztliche Untersuchung des Täters hat 2,06 Promille ergeben. (APA)

Share if you care.