Filmstar Simone Simon 93-jährig gestorben

2. März 2005, 21:17
3 Postings

Die Französin wurde durch Rollen unter Jean Renoir, Max Ophüls und als Katzenfrau in "Cat People" berühmt

Paris - Die französische Schauspielerin Simone Simon starb 93-jährig in der Nacht zum Mittwoch in Paris, teilte ihre Familie mit. Simon war am 23. April 1911 in Marseille geboren worden und hatte zunächst in Paris Theater gespielt und dann hauptberuflich in den Film übergewechselt - und fiel nachhaltig auf mit der Hauptrolle in Jean Renoirs "La Bête humaine".

In den 40er Jahren feierte die Frau mit dem katzenartigen Gesicht Erfolge in Hollywood, vor allem als Leopardenfrau in Jacques Tourneurs "Cat People" (1942). Nach dem Krieg drehte Simon in Frankreich unter anderem mit dem deutschstämmigen Regisseur Max Ophüls "La Ronde" nach Arthur Schnitzlers "Reigen" sowie "Le plaisir" als Verfilmung dreier Novellen von Guy de Maupassant. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Simone Simon aus der Zeit von "Cat People"

Share if you care.