Pentagon bestreitet Spionageflüge über iranischem Gebiet

24. Februar 2005, 15:44
6 Postings

Bericht der "Washington Post" dementiert

Washington - Das US-Militär nimmt nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums keine Spionageflüge über iranischem Gebiet vor. Derartige Aufklärungsflüge fänden nicht statt, sagte Pentagonsprecher Lawrence DiRita am Dienstag vor Journalisten in Washington. Nach allem, was er wisse, führten auch andere US-Behörden keine luftgestützte Spionage im Iran aus.

Die Zeitung "Washington Post" hatte Mitte des Monats unter Berufung auf US-Behördenmitarbeiter berichtet, vom Irak aus sammelten unbemannte US-Fluggeräte seit April 2004 Spionagematerial im Iran.(APA)

Share if you care.