Italien: Hunderte Fahrer auf Autobahn im Schnee blockiert

23. Februar 2005, 20:52
posten

Auch in Neapel Warnungen vor Schneefällen und Temperatursturz

Rom - Nach heftigen Schneefällen sind in Italien am Dienstagabend hunderte Autofahrer auf den Straßen festgesessen. Die Autobahn zwischen Genua und Savona war auf rund 20 Kilometern in beide Richtungen unbefahrbar, wie der Zivilschutz mitteilte. Auf der nahe gelegenen Nationalstraße Via Aurelia war der Verkehr nur noch im Schritttempo möglich.

Auch rund um Bologna sowie aus der Region Venedig und dem Friaul wurden Verkehrsbehinderungen wegen des neuen Wintereinbruchs gemeldet. Selbst in der südlichen Provinz Kampanien bei Neapel warnte der Wetterdienst vor Schneefällen und eisigen Temperaturen selbst in niedrigen Lagen. (APA)

Share if you care.