derStandard.at-Umfrage: UserInnen entschieden anders - Höhenflug für "Aviator"

28. Februar 2005, 18:48
5 Postings

UserInnenschaft hätte sich Oscars für Howard-Hughes-Filmbiografie, Scorsese, Kate Winslet, und den deutschen Beitrag "Der Untergang" gewünscht

Die derStandard.at-UserInnenschaft hat gewählt: Wie die Ergebnisse der Umfragen der vergangenen Woche zeigen triumphiert hier in den entscheidenden Kategorien der bei den Academy Awards zuvor als Favorit gehandelte "Aviator". In der Gunst der UserInnen fliegt die Howard-Hughes-Filmbiografie in der Kategorie "Bester Film" sehr hoch. Auch sein Regisseur Martin Scorsese hätte, wenn es nach unseren LeserInnen geht, endlich den lang ersehnten Oscar verdient.

Die höchste Zustimmung bei der Umfragewertung erzielte übrigens Jamie Foxx, dem 44,7 Prozent einen Oscar für die beste Schauspielerleistung gönnen, das sah man in Los Angeles ähnlich. Um sogar 0,1 Prozent höher ist die das Ergebnis für den besten fremdsprachigen Film. Das Ergebnis erstaunt, handelt es sich doch um die höchst umstrittene Verfilmung von Hitlers letzten Tagen: "Der Untergang". Die Wirklichkeit sah in dieser Kategorie allerdings anders aus: "Mar adentro" ("Das Meer in Meer"), der spanische Beitrag, konnte hier die Academy überzeugen. (kafe)

  • Artikelbild
    fotos: academy of motion pictures/montage: derstandard.at
Share if you care.