Unbekannter Täter ließ aus Hoteltresor in Tirol 80.000 Euro mitgehen

23. Februar 2005, 08:50
posten

Safe mit nachgemachtem Schlüssel aufgesperrt

Ein dicker Fang ist einem vorerst unbekannten Täter am Montag bei einem Einbruchsdiebstahl in einem Hotel in Ellmau (Bezirk Kufstein) gelungen. Er ließ aus einem Tresor laut Gendarmerie nicht weniger als 80.000 Euro mitgehen.

Der Täter hatte in den frühen Morgenstunden die Zylinderschlösser von einer Terrassentüre und zwei weiteren verschlossenen Türen abgedreht. Daraufhin sperrte er vermutlich mit einem nachgemachten Schlüssel einen Tresor im Büro auf. Er brach darin aufbewahrte Handkassen auf und öffnete Briefe. Daraus erbeutete der Täter ausschließlich Bargeld.

Bereits in der Nacht zum 28. Dezember 2004 war in dem Hotel ein Einbruchsdiebstahl verübt worden. Dabei war ein Standtresor gestohlen worden. (APA)

Share if you care.