Gendarmeriebezirkskommando Wien-Umgebung bleibt in Klosterneuburg

24. Februar 2005, 21:45
posten

Bürgermeister Schuh: "Bemühungen um Beamten-Aufstockung erfolgreich

Klosterneuburg - Alle Zweifel seien beendet - das Gendarmeriebezirkskommando Wien-Umgebung werde definitiv nicht nach Tulln verlegt, sondern bleibe in Klosterneuburg. Das wurde Bürgermeister Gottfried Schuh (V) laut Mitteilung der Stadtgemeinde im Rahmen eines Besuches von Innenministerin Liese Prokop (V) vorgestern, Samstag, zugesichert.

Weiters sei laut Prokop eine Erweiterung der Gendarmerie-Dienstposten in Klosterneuburg im März und Mai geplant. "Unsere Bemühungen und Forderungen nach einer Aufstockung der Gendarmeriebeamten sind nun endlich von Erfolg gekrönt", freute sich der Bürgermeister in der Aussendung. (APA)

Share if you care.