Ägypten: Großaufgebot der Polizei bei Demonstration in Kairo

22. Februar 2005, 13:14
posten

Kundgebung vor Universität für Reformen und Verfassungsänderung

Kairo - Rund 300 Menschen haben am Montag in Kairo für politische Reformen und eine Verfassungsänderung in Ägypten demonstriert. Einige der Demonstranten, die sich vor der Kairo- Universität versammelt hatten, riefen, "Nieder mit Mubarak" und "Keine Verlängerung, keine Vererbung der Macht".

Die Polizei war mit etwa 10 Hundertschaften aufmarschiert. Organisiert wurde die Aktion von der Ägyptischen Bewegung für Veränderung, die für eine Beschränkung der Amtszeit des Präsidenten auf zwei Mal vier Jahre eintritt. Der amtierende Staatschef Hosni Mubarak ist seit 1981 im Amt und will im September bei einem Referendum erneut antreten. (APA/dpa)

Share if you care.