Glasgow-Derby an die Rangers

28. Februar 2005, 10:05
2 Postings

Mit 2:0-Sieg im "Old Firm"-Derby bei Celtic Tabellenführung behauptet

Glasgow - Die Glasgow Rangers haben am Sonntag im schottischen "Old Firm"-Derby gegen den Stadtrivalen Celtic einen 2:0-Auswärtssieg gefeiert und damit zum ersten Mal seit März 2000 in der Celtic-Heimstätte Parkhead gewonnen. Vignal sorgte in der 71. Minute mit einem Weitschuss, den der schottische Teamtorhüter Douglas ins eigene Tor ablenkte, für die Rangers-Führung. Zehn Minuten später traf der spanische Torjäger Nacho Novo zum 2:0-Endstand. Die Rangers führen in der Tabelle nun mit 65 Punkten drei Zähler vor Celtic, die ein Spiel weniger bestritten haben. (APA/Reuters)

SCHOTTLAND - 26. Runde: FC Aberdeen - FC Livingston 2:0, Dundee United - Inverness Caledonian 1:1, Hibernian Edinburgh - FC Dundee 4:0, FC Kilmarnock - Dunfermline Athletic 2:1, FC Motherwell - Heart of Midlothian 2:0, Celtic Glasgow - Glasgow Rangers 0:2

Tabellenspitze: Glasgow Rangers 65/26 vor Celtic Glasgow 62/25 und Hibernian (Orman) 47/26

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rangers-Spieler Gregory Vignal (R) und Fernando Ricksen (L) mit Emotionen nach der Führung.

Share if you care.