Schweizer Skinheads randalierten in Vorarlberg

22. Februar 2005, 16:31
8 Postings

Zwei Personen wurden festgenommen, zahlreiche weitere angezeigt

Bregenz - Schreiend und "Sieg-Heil"-Rufe brüllend war Samstagnacht gegen 22.30 Uhr eine Gruppe von rund 20 Skinheads in Feldkirch unterwegs. Als Beamte der Stadtpolizei einen besonders eifrigen Randalierer anhalten wollten, ging der junge Mann mit Fußtritten gegen die Polizisten vor. Andere Skinheads kamen ihm zu Hilfe und traten ebenfalls mit Füßen auf die Beamten ein.

Unter Anwendung von Pfefferspray gelang den Polizisten schließlich den 20-jährigen Rädelsführer sowie einen weiteren 20 Jahre alten Skinhead - beide Schweizer Staatsbürger - festzunehmen.

In der Zwischenzeit hatten sich am Domplatz mehrere "Linke" und rund 25 Skinheads eingefunden und gingen aufeinander los. Mehreren Gendarmeriebeamten und Stadtpolizisten gelang es schließlich, die Kontrahenten voneinander zu trennen. Zahlreiche Randalierer wurden angezeigt. (APA)

Share if you care.