Zweierbob: Lueders verteidigt WM-Titel

24. Februar 2005, 11:56
posten

Der Kanadier triumphierte im heimischen Calgary vor dem Deutschen Lange und Weltcupsieger Annen aus der Schweiz

Calgary - Bei der Zweierbob-Weltmeisterschaft in Calgary hat Lokalmatador Pierre Lueders seinen Titel mit Erfolg verteidigt. Der Kanadier siegte mit Bremser Lascelles Brown nach vier Läufen in 3:39,38 Minuten und war damit um 14 Hundertstel schneller als die beiden Deutschen Andre Lange/Kevin Kuske. Dritter wurden die Schweizer Weltcup-Gesamtsieger Martin Annen/Beat Hefti (3:39,70).

Die beiden österreichischen Bobs hatten mit der Entscheidung wie erwartet nichts zu tun. Wolfgang Stampfer mit Bremser Jürgen Mayer wurden 13. (Rückstand: 2,11 Sek.) und waren letztendlich eine Hundertstel und damit einen Platz besser als Bob Österreich II mit Jürgen Loacker/Johannes Wipplinger. (APA/dpa)

Endstand der Zweierbob-WM in Calgary nach vier Läufen: 1. Pierre Lueders/Lascelles Brown (CAN) 3:39,38 Minuten - 2. Andre Lange/Kevin Kuske (GER) 0,14 Sekunden zurück - 3. Martin Annen/Beat Hefti (SUI) 0,32 - 4. Ivo Rüegg/Cedric Grand (SUI) 0,38 - 5. Rene Spies/Franz Sagmeister (GER) 0,56 - 6. Alexander Zubkow/Dimitri Stepuschkin (RUS) 1,05 - weiter: 13. Wolfgang Stampfer/Jürgen Mayer (AUT) 2,11 - 14. Jürgen Loacker/Johannes Wipplinger (AUT) 2,12

Share if you care.