Aus für Physiologie­praktikum an der Meduni Wien

22. Februar 2005, 19:03
1 Posting

Studierende: Gleichbedeutend mit Studienabbruch - Vizerektor Mallinger: "Wem eine Prüfung fehlt, der kann das Praktikum in Graz machen"

Wien – Die Medizinuni bietet kein Physiologiepraktikum mehr an, das im alten Studienplan verpflichtend ist. Damit fallen laut Studentenaussagen 70 bis 120 Mediziner, die noch nach altem Studienplan studieren, zwangsläufig in den neuen Studienplan. Der Umstieg sei gleichbedeutend mit einem Studienabbruch, so die Befürchtung.

Das besagte Praktikum werde es "definitiv nicht mehr geben", sagt Vizerektor Rudolf Mallinger dem Standard. "Man kann Lehrveranstaltungen nicht ad infinitum anbieten." Eine Chance sieht Mallinger dennoch: "Wem eine Prüfung fehlt, der kann das Praktikum in Graz machen." (jam/DER STANDARD, Printausgabe, 19./20.2.2005/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.